Die lyrische Mezzosopranistin studierte Gesangspädagogik bei
Maria Bayer und Musikerziehung an der Universität für Musik und
darstellende Kunst Wien.

Ihre langjährige Tätigkeit als Chorsängerin, insbesondere im
Arnold Schoenberg Chor unter Erwin Ortner und bei der
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor, ließ sie mit
namhaften Dirigenten und renommierten Regisseuren
zusammenarbeiten (Nikolaus Harnoncourt, Ricardo Muti, Andrea Breth).
Meisterkurse und Workshops mit Barbara Bonney, Birgid Steinberger und
Claudia Visca prägen weiter ihre musikalische Arbeit.

Ihrer Liebe zum Ensemblegesang geht sie seit 2015 mit dem
Renaissance-Quartett  „Ensemble Vox Archangeli" (Leitung: Manuel Schuen)
und seit 2016 als Mitglied im Vokalsolisten-Ensemble
"Company of Music" (Leitung: Johannes Hiemetsberger) nach.

Als Solistin ist sie österreichweit insbesondere in den Bereichen
Kirchenmusik und Oratorium gefragt. Liederabende, CD-Produktionen
(Mendelssohn’s „Elias“ sowie Bruckners „Messe in f-Moll“ unter Erwin Ortner),
und Rundfunk- sowie TV-Übertragungen runden ihre solistische Tätigkeit ab.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit auf internationalen Chorseminaren, gründete sie
im Jahr 2018 die Gruppe „Fo(u)r Elements“, einen Chor für angehende
Elementarpädagoginnen und -pädagogen an der bafep21.